Teilverkauf meiner Immobilie:
Jetzt leben und finanziell frei sein!

Wir bieten Ihnen die finanzielle Freiheit, die man sich im Alter wünscht, aber oft nicht mehr von der Bank erhält: Ob für eine Reise, eine Anschaffung, oder eine größere Reparatur an Ihrem Haus. Durch einen Teilverkauf Ihrer Immobilie erhalten Sie sofort Geld und bleiben Eigentümer Ihrer Immobilie.

Und so funktioniert es:

1.

Sie bestimmen, wieviel Geld Sie für sich benötigen. Ein unabhängiger Gutachter ermittelt den Wert Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Daraus ermittelt sich der Anteil, den Sie an uns verkaufen. Sie bleiben (gemeinsam mit uns) als Eigentümer im Grundbuch und bleiben in Ihrer Immobilie wohnen - ganz so, als wären Sie nach wie vor alleiniger Eigentümer.

2.

Wir zahlen Ihnen die vereinbarte Summe sofort auf Ihr Konto aus, nachdem der Vertrag beim Notar unterzeichnet wurde.

3.

Sie wohnen weiterhin wie ein alleiniger Eigentümer in Ihrer Immobile und können frei darüber bestimmen. Sie zahlen lediglich eine geringe, monatliche Nutzungsgebühr, die sich an der Summe orientiert, welche Sie sich haben auszahlen lassen.

Was ist, wenn ich mein Haus verkaufen möchte?

Kein Problem! Manchmal ändern sich die Pläne im Leben aus verschiedenen Gründen. Ob Sie umziehen wollen, ins Pflegeheim gehen oder warum auch immer: Wenn Sie Ihr Haus verkaufen wollen, können Sie das jederzeit tun - denn Sie sind nach wie vor Eigentümer und können frei entscheiden! Die Bewertung und den Verkauf zum Bestpreis übernehmen wir dann für Sie und kümmern uns um eine professionelle und reibungslose Abwicklung. Sie erhalten dann Ihren Anteil aus dem Verkauf, der Ihrem Eigentumsanteil entspricht.

Häufig gestelle Fragen:

Wie wird sichergestellt, dass ich weiterhin in der Immobilie wohnen darf?

Damit Sie sicher sein können, dass Sie weiterhin wie ein alleiniger Eigentümer die Immobilie nutzen können, wird im Grundbuch ein Nießbrauch zu Ihren Gunsten eingetragen.

Gibt es eine Mindestlaufzeit oder Vertragslaufzeit?

Nein. Sie können jederzeit entscheiden, dass Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten - egal, aus welchem Grund.

Kann ich meine Immobilie jederzeit verkaufen?

Natürlich! Sie können jederzeit entscheiden, Ihre Immobilie zu verkaufen. Dies übernehmen wir für Sie und kümmern uns um eine professionelle Vermarktung. Dafür berechnen wir Ihnen ein Durchführungsentgelt von 10% des auf Ihren Anteil entfallenden Verkaufserlöses.

Profitiere ich von einer Wertsteigerung meiner Immobilie?

Natürlich! In den vergangenen Jahrzehnten sind die Immobilienpreise im Schnitt jährlich um 2% oder mehr gestiegen. Von diesem Wertzuwachs profitieren Sie bei einem Verkauf Ihrer Immobilie im Verhältnis Ihres Anteils.

Beispiel:
Ihre Immobilie hat 2020 einen Wert von 250.000,– EUR. Sie verkaufen die Hälfte (50%) an uns und erhalten 125.000,– EUR Sofortauszahlung. Nun wollen Sie die Immobilie nach 10 Jahren verkaufen. Ihr Anteil ist ist dann 152.374,– EUR wert.

Unterm Strich profitieren Sie somit von einem Wertzuwachs von 32.374,– EUR.

Wofür zahle ich eine Nutzungsgebühr und wie hoch ist diese?

Die geringe monatliche Nutzungsgebühr ist vergleichbar mit einer Miete für die Hälfte der Immobilie, die uns gehört. Da wir diese nicht nutzen und nicht darüber verfügen können, erheben wir diese Nutzungsgebühr. Die Höhe der Nutzungsgebühr hängt von der Höhe der gewünschten Sofortauszahlung ab. Schauen Sie dazu in unsere Beispielrechnung.

Wer ist für die Instandhaltung und Renovierungen zuständig?

Da Sie die Immobilie weiterhin bewohnen, als wären Sie alleiniger Eigentümer, haben Sie die volle Entscheidungshoheit hinsichtlich Renovierungsmaßnahmen. Somit sind Sie auch verantwortlich für die Instandhaltung und tragen die Kosten dafür.

Wie hoch kann die Sofortauszahlung maximal sein?

Die Sofortauszahlung kann bis zu 50% des Beleihungswertes Ihrer Immobilie betragen.

Beispiel:
Ihre Immobilie hat laut Gutachten einen Wert von 300.000,– EUR. Dann kann die für Sie mögliche Sofortauszahlung bis zu 150.000,– EUR betragen.

Muss meine Immobilie vollständig lastenfrei bzw. abbezahlt sein?

Damit wir einen Teil Ihrer Immobilie kaufen und beleihen können, um Ihnen die Sofortauszahlung zu ermöglichen, muss die Immobilie lastenfrei sein, es sollte also kein Darlehen / keine Hypothek mehr darauf lasten. In Einzelfällen, wenn es sich nur noch um eine geringe Retschuld handelt, kann man diese mit einem Teil der Sofortauszahlung verrechnen und ablösen.

Jetzt unverbindlich beraten lassen:

André Schiffer, Geschäftsführer der E&S Immobiliengruppe
André Schiffer
Geschäftsführer

Tel.: 02137 / 793 80 80
E-Mail: schiffer@es-immo.net
WhatsApp: Hier klicken